Kocht fuer Demos: Wam Kat

Der legendäre Demo-Koch Wam Kat vom niederländischen Kochkollektiv  "Rampenplan", der auch in Heiligendamm beim G-8-Gipfel die Leute verpflegt hat, stellt ein Kochbuch vor. Daniel Schulz führt ein Gespräch mit dem Mann, der über einen bemerkenswert gesunden Menschenverstand verfügt. Eine Freude, seine Ansichten zu lesen. Gemüse aus Argentinien lehnt er grundsätzlich ab, und Ökoprodukte aus großer Entfernung sieht er auch sehr skeptisch: "Sehr viele Ökoläden in Deutschland werden von einer Käserei aus Friesland beliefert. Was ist ökologisch daran, einen Käse durch halb Deutschland zu fahren?" Sein Buch hat den Titel "Wam Kats 24 Rezepte zur kulinarischen Weltverbesserung", alles ausschließlich vegetarisch oder vegan. Zitat Wam Kat: "Aber dennoch kann ein Koch mit gutem Essen die Menschen glücklich und zufrieden machen."

hans-pfitzinger.de 3 juli 2008

Kommentar verfassen

Scroll to Top