Was ich hier mache?

Ich sitze in die sonne und gucke ängstig nach oben, dort ziehen immer
mehr wollen zusammen wie die bulle wanne in diese gegend, immer mehr.
Gerade hat ein fahrer von terra gemüse und andere sachen abgeliefert,
sein firma hat ihm die auftragt mit gegeben geld mit zurück zu bringen
aber so lange wir nicht gekocht haben gibt es kein geld. Glücklich war
es ein alte Brokdorf kämpfer und wollte es auch nicht gern mit 5000 Euro;
dusch gegend fahren. Höfe es kriegt kein ärger, wir haben jedenfalls
essen.

Hinter mir sinkt ein schwere radlader langsam weg in der pampe die mal
"wiese" war. Eigentlich soll er gleich mithelfen 2 cirkus zelten auf
zu bauen und wollte jetzt die vw bus die seit 2 tagen dort steht
heraus holen jetzt ist es selbst im problemen, aber auch das wird gut.
Ich warte auf die rampenplan laster und genieße die sonne. Was machen
ich eigentlich hier. Für etwa 26 jahre hatte ich das blöde idee mit 5
freunden für ein grosse akw blockade in Dodewaard niederlande,
vegatarisch zu kochen. Das idee war das ökologische landwirtschaft und
anti akw etwas mit ein ander zu tun haben. Schließlich ist das wissen
wir jetzt noch besser als damals die fleisch produktion auch ein der
grösste klima killer. Damals war mensch als vegetarier noch ein idiote
species aber heute sind es immer mehr. Aus diese kleine aktion für
10000 leute wurde die rampenplan küche, heute heißt das volxkuche. Und
obwohl ich seit jahre nur noch sporadisch bei rampenplan mitkoche, in
wendland zb bin ich jetzt hier und bereite diese kochaktion vor. 5000
leute müssen hier versorgt werden. Seit 2 wochen gang ich zusammen mit
katrin von kesselberg am internet und telefon um alle essen zu
bestellen, für 3 camps und geschätzte 13000 menschen. Morgen damit es
an und ich sitze hier schreiben auf mein handy und warte bist die
küche kommt.
Von weiten hör polizei sirene und mit viel gekreis ist jetzt radlader
und vw bus frei.
Wam:-)


Ljubav i Mir (Dashuria e Paqe)

wam:-)
—————————————-
www.wamweb.net

Kommentar verfassen

Scroll to Top