Flaeming Kitchen kochliste Vorwarts und (nicht verg)essen….

Hallo,

Die letzte wochen von 2011 sind angefangen, es war ein volles jahr fuer mich, fast 250 tagen war ich unterwegs, eigenlich doof wenn du in so ein schoenes dorf wohnt wie Ramona und ich. Aber da durch ist auch viel passiert, hoehepunlkten waren naturlich das morgenland festival in Liechtenstein, die geburt von mein eigen (kleine) mobile kueche der “Flaeming Kitchen” und naturlich die “Taste the Waste” tour, endlich had sich im deutschland mal ein bewegung formiert gegen die lebensmittelverschwindung.

Naechstes jahr versprecht auch ein volles jahr zu werden, die koch und talk anfragen komen fast taeglich herein im moment und die kalender von naechstes jahr (http://wamk.at/3) wird schon langsam gefuhlt und das sie im moment nuer die projekten die schon sag mal “bestaetigt” sind, daneben gibt noch ein paar handenvoll (koch)projekten die noch “ge-erntet” werden sollte.

Apropos Ernte, ein von die grosste projekten naechstes jahrt wird die ErnteTour 2012 werden die in die monaten September und Oktober durch Deutschland und nachbarlaender) ziehen wird hoeff ich. Ein jahr nach das die film “Taste the Waste” in die kinos gekommen ist und die erste “Taste the Waste” tour statt gefunden hat wollen wir gern wieder so ein tour organisieren, zusammen mit andere organisationen, wir wollen mal herausfinden wie die ernte naechste jahr ablauft, ob wieder so viel essen weggeschmissen wird oder auf das land liegen bliebt. Naturlich ist das alles jetzt noch ein plan, obwohl verschiedene staedten schoen an eintrag gestellt haben ob die tour dort vorbei kommt.

1. Jan. Taize in Berlin

Viele von euch werden Taize kennen und ich bin selbst ehrlich gesagt ganz froh das ein kirchegemeinde mich gefragt hat am 1.Jan. das abschiedsessen fuer die Taize internationales Wintertreffen in Berlin zu versorgen. es ist KEIN ganz grosse mahlzeit, etwa 200 esser aber trotzdem weil es am erste tag von jahr statt findet kann ich sicher was hilfe gebrauchen, es wird ein richtige niederlaendische wintermahlzeit.

20. und 21. Jan. Wir Haben Es Satt (http://wir-haben-es-satt.de)

Die grosse demo fuer gesunder und faires essen und ein mehr oekologisch verantworte landwirtschaft kommt immer naeher, deshalb war es schon das gistern bei vorbereitungs treffen in Markthalle IX in Berlin ueber 50 menschen waren, das gibt ein gefuhl das alles langsam in die richtige richtung waechst…. (am 15. Jan. is ubrigens noch mal ein letztes grosses treffen fuer leute die mithelfen wollen bei die demo). Unsere geplaenntes protest (suppe) essen am ende von der demo wird ein wichtiges teil von das ganze protest, so ich hoeffe das viele von euch am 20. (schnipper und koch party (abend)) im Markthalle IX und am 21. direkt in die kueche bei der demo.

Gesucht Jemand die mich helfe kann mit die administration

Langsam wird es mir deutlich das ich es genau so wie beim kochen auch nicht mehr alleine schaffe um alle administration und plannung und kontakten und so alleine auf die reihe zu kriegen, ich bin auf die suche nach ein “ManagerIn”, jemand die bereit ist gegen (kleine) bezahlung ein teil von die doofe arbeit (wie auch naturlich alles was mit finaziele admninistration zu tun hat) mit mir zu teilen. Wenn du lust hat oder jemand kennt nehm bitte kontakt mit mir auf…

USW

Und so kann ich noch seiten lang weiter schreiben, das wir teller suchen fuer die aktion in Berlin, das ich dabei bin ein zusammen arbeit auf zu bauen mit http://projekt-umdenken.de/, die vorhaben ein kleine kueche bus zu betreiben in die zukunft und womit auch kleinere kochaktionen gemacht werden koennen, das ich gerade von gehoert habe das ich ein “teller statt tonne” aktion machen kann auf die katholische kirchentag naechstes jahr in Mannheim, usw. usw.

Viel spass die komende tagen und bist die naechste mal,

wam :~)

Kommentar verfassen

Scroll to Top