Erinnerungen an Rostock

Durch das artikel von Kerstin Henseke ({ln:Nüsse und Obst als "Aufheller"}) was in die lokal zeitung "Fläming Echo" (teil von die "Märkische Allgemeine") was sie in die woche von die aktionen über unsere kochaktion in Rostock geschrieben hat, hat auch lokal deutlich gemacht das viele von stadt aktief gewesen sind in die woche. Nicht nür waren etwa 5 mitgekommen um zu kochen, aber von Belzig waren auch viele auf die grosse Demo von der 2. Juli und verschiedene hatte auch mitgemacht in die alternative gipfel und die blockades.

 

Weil die meisten via von ein ander in vorfeld nicht wusste das die auch dahin gehen wollte und es vielleicht mal gut war wenn al die leute einander auch mal hier in Belzig kennen lernen hat die neugegrundete "frauen gesprechs runde" heute in die ratsaal von stadt eingeladen für ein austausch von erfahrungen.

Und das wurde alles zusamen ein ziemlich intressante abend, auch wenn die hälfte von alle teilnehmers (etwa 50) nach 1 1/2 stunde schön nach das nächste politiesche evenement in Belzig (die presentation von ein film über das speziale einsatzteam was zum DDR zeit hier stationiert war) gingen (im Belzig passiert was….). Parteigenossen von die Linke, ein paar grünen, aktivisten  von die überflussigen, leute von das infocafé, anti-gen-aktive, das frauenzentrum, unsere bekannte championen bauer hern Sommer und so weiter… Es war schön die bunte gruppe zu sehen…

Höffentlich geht dieses prozess noch ein bisschen weiter….

Kommentar verfassen

Scroll to Top