Mirabelle Rakija

MIrabelle on Tour Mutter Erde ist immer mehr im protest zum unsere (die menschheit) art und weise wie wir mit ihr umgehen. Ich bin noch geboren in ein zeit wo sogenammte Bauerweiheiten funktionierte. Bei uns gab es in Niederlanden ein "almanak" für fischer und bauer und die erschien jedes jahr mit die wetter, ernte und fisch erwartungen über das kommende jahr, berechnet nach ein 300 und noch was jahr alte formular. In in die 70"tiger jahren wenn ich auf ein biobauern hof gearbeitet hab hat diese Almanak für etwa 75-80% recht gehabt. Und die abweichungen waren auch nicht so gross.

Das funktionierte haupsachlich auf berechnungen von sonne und mond standen und die einflussen davon auf das wetter. Aber auch die "Enkhuizer Almanak" scheint es die letzte jahren immer mehr am falsche end zu haben. Irgendwie stimmt nichts mehr. Ja, so auch das obst, dass will mal nicht wachsen auf die momenten und in die menge die wir gerne haben. Bei die einkauf fur Rostock (anti G8 kochen) war das schön deutlich, irgendwie stimmt es nicht mehr. Unsere Mirabelle auf das gelände scheinen zum beispiel diese jahr richtig gute lauhne zu habben oder sie fuhlen das sie sterben, die mege die pro tag gesammelt wird ist weit mehr dann wir essen können und gemeinschaftlicher weise bearbeiten können zum marmelade. Selbst in ein gemeinschaft hat mensch manchmal auch mal was zuviel.
Die mirabelle gehen im fasser
Ramona hat deshalb mit Batiste, die in Grützdorf wohnt (ein andere kleine gemeinschaft in die nachbarschaft), die schön ein bisschen erfahrung gemacht haben in die letzte jahren mit ihr obstweinen und schnapps, das wir von zegg unsere mirabelle bei ihn bringen können. Und die machen dann von unsere Mirabelle schnapp.

Deshalb bin ich heute mittag mit Ramona mitgefahren nach Grützdorf um ihr zu helfen mit ein und ausladen. Und auch um mal wieder im Grützdorf zu sein. Es ist wunderlich wie weinig zeit mensch manchmal hat um alle gemeinschaften und menschen in die nachbarschaft zu besuchen, oder lieber gesagt wie weinig zeit mensch sich gebt.

Die mirabelle waren so esbar das wenn ein polizei controle gewesen war wir definitive blasen musste, die schöne melange von obst alcohol. Normal hing irgendwie in diese zeit diese geruch uber jeden Serbische und Croatiesche dorf. Ein schöne tradition von heim brennen. Und traditional die zeit bei ein andere auf besuch zu gehen um die pflaume , birne, apfel und andere rakija von die nachbaren zu versuchen. Jeden familie hat so sein eigen geheime rezeptur. Und in mein wohnwagen stehen noch ein paar flaschen besyndor geliebte rakija. Grundsetzlich ist die rakija von der familie (oma oder opa) am beste.

Obwohl in deutschland viel gegenden gibt in gegensatz zum niederlanden wo menschen noch selbst erlaubt sein ihr schnapps zu machen, Ramona mutter macht auch noch immer jedes jahr selbst, ist es hier trotzdem nicht so frei als im balkan. Dort macht jeden ein schnapps einfach so das er gut schmäckt, ohne irgendwie was für eu richtlinien oder andere unsinn die immer mehr kleine produzenten von ernáhrung mittel zu grunden richten.
Mirrabella werden vermahlen
Aber hinter Götzke scheint noch ein regionale brennerei zu sein. Eigenlich ist das machen von schnapp ganz enfach, mensch fangt an das ganze, diese mirrabelle, in ein paar fasser grunding kaput zu vermahlen. Batiste hat ein bohrmachine aufbau selbst gemacht aber mit ein farbemeng aufsatz wird es auch gehen.

Ein da hat Ramona gluck das ich mietgefahren war, weil beim ausladen Batiste nur kurz vorbei schaute aber erzählte das heute sein freie tag war und dass wir mit andere wörte selbst mal die ganze arbeit von vermahlen machen sollen, weil ein tag länger stehen lassen wurden die mirabelle nicht uberleben, die ganze umgebung roch so wie so nach ein schnappsladen.

Ja es ist kein schwere arbeit aber wenn mensch ein paar hundert kilo mirabelle zum mus vermahlen will bist du am ende ziemlich durch geschuttelt.

Ich war naturlich wieder gleich beschäftigt mit mein mänliche energie allerhande gedankes zu entwickelen wie mensch die arbeit besser machen kann wenn mensch ein kleine stallage baut neben das fass und dort die bohrmachine anhängt dann braucht mensch selbst kein 20 minuten als pfahl zu stehen. Es ist typisch manlich um jeden arbeit irgendwie zu automatisieren oder gigantiesche machines zu bauen die es leben wahrscheinlich leichter machen wurden. Die realität sit das sie ruhig ein jahr lang am etwas bauen was mensch ein oder zwei mal pro jahr ein stunde gebraucht. Und in die zeit die mensch sich dan gespart hat, das mensch nicht selbst als pfahl stehen muss, raucht mensch ein sigarette und bedenkt die nächste wunderbarliche verbesserung. Herliche mirabelle musOder wo denkst du das al die fremde geräte anders herkommen.
Das patent ambt hat jedenfalls ein gutes stuck arbeit an die manliche macke.

Und berechnend wie so ein stallage und weiter konstrucktion aufgebaut wird und wie mensch das machen kann veränderte die mirabelle in mein fass sich langsam zu mus.

Und in die mus wird dann ein bisschen hefe getan um das naturliche prozess noch schneller verlaufen zu lassen. Uberigens dass essen von die mus steht glaube gleich mit das trinken von ein paar bier, denk mal an die geschichte von die elefanten die verfaultes obst essen und dan ganze dörfer uberrennen.

Dann kommt das letzte stadium von die arbeit die gemacht werden muss vor dass mensch zu brennerei fahren kann und sie dort mit al ihres altes wissen aus die paar hundert kilo mirabelle tatsachlich ein 30 liter schnapps produzieren.

Mirrabelle mus in die sonne
Aber erst wirden die mirabelle noch ein bisschen zeit kriegen um selbst sich mal vorzubereiten. Das ist so schön von die arbeit, es hat so sein ablaufen, und die ablaufen kann mensch nicht verschnellen.

Naturlich kann ein wahrscheinlich manliche person jetzt was neues erfinden wie mensch in ein halbe stunde von 10 kilo mirabelle 1/2 liter schnapps machen kann und wahrscheinlich ist das auch schön erfunden. Aber ich bin sicher das so ein erfindung genau uns wieder zum anfang von diese geschichte bringt. Die zerstörung von Mutter Erde die entstehen durch solche prozessen ist so gross, weil vor jeden ablauf ist dann viel, viel energie nötig (auch um chemische "hilfsmittel"her zu stellen braucht es viel energie) , das sie, mutter erde, noch mehr aus ihr gleichgewicht geraten wirdt. Und jetzt wachsen noch mirabelle, aber es kann gut sein dass die nächste mal eis in der sommer liegt oder alle mirabelle von fruhjahr orkanen ge-erntet werden.

…..

Es dauert noch ein bisschen für Ramona ihr schnapp auch trinken kann….

{mosmap lat=’52.1344’|lon=’12.5366’|text=’hier war (ist) es!!’|tooltip=’hier’|marker=’1′}

Kommentar verfassen

Scroll to Top